Alles, Was Sie über SFC - Scannow Wissen Müssen | All Global
Tech News

Alles, was Sie über SFC – Scannow wissen müssen

Alles, was Sie über SFC – Scannow wissen müssen;- Der System File Checker (SFC) ist ein nützliches Befehlszeilenprogramm zum Scannen und Reparieren geschützter Systemdateien in Windows. Dies ist die einfachste und schnellste Methode, um die Integrität Ihres Computers zu bewerten, Probleme mit Installationen und Updates zu erkennen und nach Möglichkeit Ersatz für fehlende oder beschädigte Dateien zu finden.

Alles, was Sie über SFC – Scannow wissen müssen

Hier finden Sie alles, was Sie über dieses vielseitige Dienstprogramm wissen müssen, um sicherzustellen, dass Sie über alle PC-Probleme auf dem Laufenden bleiben.

Ausführen eines einfachen SFC-Scans

Um den System File Checker (SFC) auszuführen, müssen Sie die Befehlszeile im Administratormodus ausführen, der im Startmenü ausgewählt werden kann. Es ist ein sehr leicht zu merkender Befehl, den Sie eingeben müssen, um den grundlegenden System-Scan zu starten.

Der SFC-Befehl läuft unter Windows 10 sowie unter Windows 8.1, 8 und sogar 7 gleich gut. Unabhängig davon, über welches Windows-Betriebssystem Sie verfügen, sollten Sie ihn auf dem neuesten Stand halten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Der System-Scan-Vorgang dauert einige Zeit, was einige Minuten dauern kann. Sie müssen also geduldig sein. Sie können den Computer in der Zwischenzeit für andere Aktivitäten verwenden, da das Scannen des Systems Ihre CPU und andere Ressourcen nicht wesentlich belastet.

Nach Abschluss der Überprüfungsphase eines Systemscans erhalten Sie eine der folgenden Statusmeldungen:

  • Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt: Es fehlen keine oder beschädigten Systemdateien, und es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
  • Windows Resource Protection konnte den angeforderten Vorgang nicht ausführen: Dieses Problem kann behoben werden, indem der SFC-Scan im abgesicherten Modus ausgeführt wird (siehe letzter Schritt). Überprüfen Sie außerdem, ob bei der Eingabe die Ordner “PendingDeletes” und “PendingRenames” vorhanden sind %WinDir%WinSxSTemp im Befehl Ausführen. Windows 10-Benutzer können das Menü Ausführen auch mit öffnen Sieg + R..
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert: Die Details für solche reparierten Dateien sind in CBS.Log enthalten, das unten behandelt wird.
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren: Laut Microsoft müssen solche Dateien manuell repariert werden.

Ausführen von SFC – Scannow auf anderen Laufwerken

SFC / Scannow kann auch zum Überprüfen und Reparieren von Nicht-Systemdateien auf anderen Laufwerken wie D: oder einer externen Festplatte, einem USB-Laufwerk, einer SD-Karte oder einem anderen Speichermedium verwendet werden. Um den Scan auf solchen Laufwerken auszuführen, müssen Sie den Befehl wie unten gezeigt leicht ändern. Der Rest des Verfahrens ist der gleiche wie oben.

Anzeigen und Analysieren von SFC-Scan-Protokolldateien

Jedes Mal, wenn Sie einen SFC-Scan ausführen, generiert der Prozess eine Protokolldatei mit dem Namen “CBS”, die im Windows-Ordner des Laufwerks C: unter dem Unterordner “Protokolle” angezeigt werden kann.

Der beste Weg, um die Protokolldatei zu öffnen, ist die Verwendung von Notepad oder einem anderen Texteditor. Wordpad und Word sind die besten Anwendungen für diesen Zweck, da sie die einfache Suche nach relevantem Text ermöglichen und das Scrollen nach unten erleichtern.

Wenn Sie nur wissen müssen, welche SFC-Dateien nicht repariert werden können, verwenden Sie die Suchfunktion in der Textanwendung wie “Kann nicht reparieren”. Sie können auch “Reparieren” und “Reparieren” verwenden, um alle reparierten Dateien anzuzeigen.

Verwenden Sie “Korrupt”, um Korruption in verschiedenen Anwendungen zu erkennen. Wenn die Datei nicht einfach repariert werden kann, müssen Sie sie ersetzen und entfernen. Dies wird in der letzten Statusmeldung angezeigt: “Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren.” Das gesamte detaillierte Verfahren hat wurde hier behandelt.

Ausführen von SFC Scan im abgesicherten Modus

Wenn in einem Systemscan die zweite Statusmeldung angezeigt wird: “Windows Resource Protection konnte den erforderlichen Vorgang nicht ausführen”, muss der SFC-Scan im abgesicherten Modus durchgeführt werden. Um darauf zuzugreifen, wählen Sie im Startmenü die Option „Erweiterte Startoptionen ändern“.

Wählen Sie “Jetzt neu starten”, um Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten.

Ein blauer Bildschirm wird angezeigt. Wählen Sie mit den Pfeiltasten der Tastatur “Fehlerbehebung” und anschließend “Erweiterte Optionen” aus. Daraufhin wird der nächste Bildschirm angezeigt.

Wählen Sie “Eingabeaufforderung” aus den verfügbaren Optionen.

Melden Sie sich mit Ihrer Windows-Benutzer-ID und Ihrem Kennwort an. Verwenden Sie besser die Eingabetaste, um schnell durch diese Bildschirme zu navigieren

Jetzt ist der Eingabeaufforderungsbildschirm im abgesicherten Modus vor einem blauen Hintergrund sichtbar. Sie können hier einen viel schnelleren System-Scan ausführen, und die Überprüfungs- und Statuswarnungen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch.

Wir haben verschiedene Möglichkeiten für den Zugriff auf SFC-Dateieinstellungen in Windows 10 untersucht. Durch Ausführen eines SFC-Scans werden Sie auf das Vorhandensein beschädigter Anwendungen hingewiesen, z. B. auf fehlende DLL-Dateien im Startmenü. Es gibt jedoch bessere Möglichkeiten, mit solchen Dateien umzugehen.

Wie oft verwenden Sie SFC – Scannow im regulären Gebrauch? Welches sind die Hauptanwendungen, die mit diesem Systemscanner kohärent arbeiten? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

About the author

Avatar Of Allglobalupdates

allglobalupdates

All global Updates was established in 2017, and since then we have developed into a renowned group of passionate Content Creators. We concentrate on newsworthy topics in the fields of Finance, Tech, education, Business, Careers, entertainment, and sports. We also create captivating human interest stories and informative content.

Leave a Comment